Stiftsmusik

Kirchenmusik in Stift Zwettl

OLYMPUS DIGITAL CAMERASeit Jahrhunderten wird im Zisterzienserstift Zwettl die Kirchenmusik gepflegt. Mit den Zwettler Sängerknaben ist einer der ältesten Knabenchöre Österreichs im Stift beheimatet. Die historische Egedacher-Orgel ist weithin bekannt und wird nun verstärkt im Gottesdienst und in Konzerten genutzt. Junge und sehr erfolgreiche Projekte sind der Mädchenchor „Puellae Clara Vallensis“ und der StiftsKirchenChor.

 

 

Puellae Clara Vallensis

puellae-clara-vallensis-2Der Mädchenchor Puellae Clara Vallensis wurde durch Stiftskapellmeister Marco Paolacci 2014 neu gegründet und hat heute 12 Mitglieder. Neben der Gestaltung von Gottesdiensten bestreiten auch die Sängerinnen Konzerte im Stift Zwettl. Ebenso werden in Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Zwettl diverse städtische Veranstaltungen (Goldener Advent, etc.) musikalisch umrahmt.

Weiterlesen…

 

Stiftskapellmeister Marco Paolacci

Stiftskapellmeister Marco Paolacci

Stiftskapellmeister Marco Paolacci

Marco Paolacci wurde 1985 in Bozen (Südtirol) geboren. Er studierte in Bozen, Innsbruck, Wien (mdw) und Toulouse Orgel, Klarinette und Kirchenmusik (Schwerpunkt Chorleitung und gregorianischer Choral). Marco Paolacci schloss seine Studien mit Auszeichnung ab und wurde mit dem Leistungsstipendium der Musikuniversität Wien ausgezeichnet. Im Jahr 2008 zählte er beim Internationalen Orgelwettbewerb Daniel Hertz in Brixen (Italien) zu den Preisträgern. Im September 2014 zum Stiftskapellmeister und Stiftsorganist des Zisterzienserstiftes Zwettl ernannt, an dem er unter anderem für die wertvolle historische Orgel von Johann Ignaz Egedacher (1731) und die Organisation der musikalischen Konzertsaison verantwortlich ist.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt bei der Betreuung der Zwettler Sängerknaben sowie der beiden von ihm gegründeten Ensembles, dem Mädchenchor Puellae Clara Vallensis und dem Stiftskirchenchor Zwettl.

Weiterlesen…

 

Konzertreihe der Stiftsmusik 2017

IMG_8040Die Stiftsmusik im Zisterzienserstift Zwettl bietet 2017 ein umfangreiches Konzertprogramm. Neben Konzerten auf der historischen Egedacher-Orgel in der Stiftskirche und den verschiedenen Chören des Stiftes, legt Stiftskapellmeister Marco Paolacci Wert auf Zusammenarbeit mit jungen Künstlern und bringt so spannende und frische Kombinationen zur Aufführungen.

Weiterlesen…

 

Die historische Egedacher-Orgel in der Stiftskirche

Die Orgel auf der Westempore der Stiftskirche Zwettl wurde in den Jahren 1728-1731 von Johann Ignaz Egedacher, einem der bedeutendsten Orgelbauer des süddeutsch-österreichischen Raums erbaut. Das Gehäuse stammt von dem Passauer Bildhauer Joseph Matthias Götz. Mit ihren 3 Manualen und 35 Registern zählt sie zu den reich ausgestatteten Instrumenten dieser Zeit. 2017 bietet die Stiftsmusik wieder die Möglichkeit, die Orgel – neben Konzerten – auch im Rahmen der beliebten Orgelmessen zu erleben.

Weiterlesen…

 

 

Aktuelle Informationen zu Auftritten unserer Ensembles bietet der Veranstaltungskalender der Homepage sowie der Facebook-Auftritt der Stiftsmusik Zwettl.