17. März 2023, 15:00 — 20:30,

DURCH DIE LEI­DENS­BE­TRACH­TUNG DIE LIE­BE JESU ENTDECKEN

Kreuz­weg-Ein­kehr­tag
Frei­tag, 17. März von 15:00 bis 18:00 bzw. 20.30 Uhr

Es gibt ver­schie­de­ne Kreuz­weg­an­dach­ten. Die­se An­dach­ten soll­ten idea­ler­wei­se das Lei­den Jesu be­trach­ten, nicht das Lei­den der Mensch­heit. Wird das Lei­den Jesu von sei­ner Mo­ti­va­ti­on her ge­se­hen, ent­deckt man da­hin­ter die un­fass­ba­re Grö­ße sei­ner Lie­be: „Es gibt kei­ne grö­ße­re Lie­be, als wenn ei­ner sein Le­ben für sei­ne Freun­de hin­gibt.“ (Joh 15,13)

Chris­ten wol­len nicht das Lei­den ver­herr­li­chen, son­dern die Lie­be, die da­hin­ter steht.

Aus die­sem Blick­win­kel wer­den ei­ni­ge Kreuz­weg­an­dach­ten vor­ge­stellt. Der Kreuz­weg soll­te zur Dank­bar­keit und zum Stau­nen über die Grö­ße und Lie­be Jesu führen.

Um 18 Uhr gibt es die Mög­lich­keit der Ein­nah­me ei­nes klei­nen Abend­essens im Kreis der Teil­neh­mer. Um 19:30 Uhr be­steht die Mög­lich­keit, bei der Hl. Hei­li­ge Mes­se im Cel­la­ri­um mitzufeiern.

Lei­tung:
Mit­glie­der des Kon­ven­tes des Stif­tes Zwettl

Kos­ten:
Kurs­bei­trag oh­ne­Abend­essen: € 8,00
Abend­essen: € 9,50

Grup­pen­grö­ße: 15 bis 20 Personen
An­mel­de­schluss: 15. März!