06. April 2020 - 08. April 2020, Ganztägig,

ABGESAGT – „Schreiben aus dem Innern“

Montag, 6. April (18.00) bis Mittwoch, 8. April (18.00)

Stille Schreibmeditation in der Karwoche

Das Wesentliche im Leben wieder zu finden und den Alltag entsprechend zu organisieren: Dazu hilft die Verbindung von Schreiben, Meditation und Gebet. Meditation bringt Sie zur Ruhe und in Kontakt mit sich selbst und mit der umgebenden Welt. Das Schreiben bringt Ihre natürliche Stimme zutage. Sie sprudelt unablässig aus der unversiegbaren inneren Quelle und manches klärt sich. Im Gebet kommen Sie ins Gespräch mit Gott, dem Schöpfer und Erlöser allen Lebens.

Die Mitfeier der Liturgie wird diese spirituellen Tage orientieren und vertiefen.

Weitere Elemente:

  • Schweigen vom Ende der Abendeinheit bis zum Beginn der Morgeneinheit
  • Achtsames Hören der entstandenen Texte
  • Austausch in der Gruppe und Zeit in der Natur

Es ist keinerlei Vorkenntnis erforderlich, jedoch gesunde psychische Verfassung und Übernachtung sind Voraussetzung.

Leitung: Mag.a Monika Tieber-Dorneger, Lieboch;
Theologin, Exerzitienleiterin, Schreibberaterin, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Dipl. Lebensberaterin, Lehrbeauftragte für Integrative Poesie- und Bibliotherapie EAG-FPI.

Kosten:
Kursbeitrag: € 180,00
zuzüglich Pensionskosten

Gruppengröße: 8 bis 12 Personen
Anmeldeschluss: 27. März!