23. Ok­to­ber 2022, 16:00 — 18:00, Bildungshaus

„Ker­zen­licht-Kon­zert“

„Kerzenlicht-Konzert“

Pia­nist Ro­bert Po­bitsch­ka gas­tiert ein wei­te­res Mal im Rah­men der „Ker­zen­licht-Kon­zer­te“ im Stift Zwettl. Am Pro­gramm ste­hen Wer­ke von Mo­zart, Cho­pin, Rach­ma­nin­off und eine Ei­gen­kom­po­si­ti­on des Pianisten.

Ro­bert Po­bitsch­ka trat ne­ben sei­nen Kon­zer­ten als Pia­nist im In- und Aus­land auch als Kom­po­nist zahl­rei­cher Wer­ke her­vor. Beim Mu­sik­fes­ti­val Carin­thi­scher Som­mer spiel­te er 2015 den So­lo­part bei der Ur­auf­füh­rung sei­nes 1. Kla­vier­kon­zer­tes. 2018 gab ge­mein­sam mit dem Mo­zar­te­u­mor­ches­ter Salz­burg un­ter der Lei­tung von Mar­kus To­ma­si­die Ur­auf­füh­rung sei­nes 2. Kla­vier­kon­zer­tes, das 2019 auch in die­ser Be­set­zung im Fest­saal des Stif­tes Zwettl er­klang.  

Wer­ke von Wolf­gang A. Mo­zart, Fre­de­ric Cho­pin, Ser­gej Rach­ma­nin­off & Ro­bert Pobitschka

KAR­TEN zu € 22.- (Stu­den­ten und Schü­ler € 13.-) ab 19.30 an der Konzertkassa

RE­SER­VIE­RUN­GEN: 0650 — 53 29 909 oder info [at] kerzenlicht-konzerte.at

VOR­VER­KAUF: Im Klos­ter­la­den und an der Stiftspforte

www.kerzenlicht-konzerte.at