28. März 2024 — 01. April 2024, Ganz­tä­gig, Bildungshaus

Auf dem Weg zur Auf­er­ste­hung. Im­pul­se für die Osterzeit.

Os­tern in Stift Zwettl
Grün­don­ners­tag, 28. März (12.00) bis Os­ter­mon­tag, 1. April (vorm.)

Die schöns­ten, weil wich­tigs­ten Tage des gan­zen Jah­res lie­gen vor uns.
Wir la­den Sie ein, be­wusst aus dem All­tag aus­zu­stei­gen und sich auf den Weg des Lei­dens, des To­des und des Auf­er­ste­hens Jesu zu begeben.
Wenn Sie die­se Zeit in Ge­mein­schaft ver­brin­gen und sich mit dem Ge­heim­nis die­ser Tage in­ten­siv aus­ein­an­der­set­zen wol­len, sind Sie herz­lich eingeladen!

Un­ser Angebot:

  • Lit­ur­gie der Kar- und Ostertage
  • Ein­füh­rung in die Liturgie
  • Teil­nah­me­mög­lich­keit am Chorgebet
  • Im­pul­se für Ge­sprä­che oder zum per­sön­li­chen Wei­ter­den­ken in Stille
  • Zeit „für ei­ge­ne Wege“
  • und na­tür­lich der be­rühm­te „Schmalz­brotem­pfang“ (Aga­pe)

Be­glei­tung: Mag. Pau­lus Nüss OCist, Mit­bru­der aus Stift Heiligenkreuz;
Stifts­ka­plan der Pfar­re Stift Zwettl.

Kurs­bei­trag: € 25,00

Zu­züg­lich Pensionskosten

Grup­pen­grö­ße: max. 20 Personen
An­mel­de­schluss: 13. März!