Internationale Konzerttage Stift Zwettl

Internationale Konzerttage Stift Zwettl – Ein lebendiges Festival in lebendigen Räumen

 

Was hat Renaissance-Musik mit E-Gitarre zu tun? Ein noch nie gehörtes Klangerlebnis erwartet Sie beim Konzert des Ensembles „Music from the Acoustic Neighborhood“ rund um den Weltklasselautenisten Lee Santana und den preigekrönten Jazz-Gitarristen Andreas Wahl. Ein Abend der Extraklasse!

Strahlende Klänge, bezaubernde Orgelmusik, virtuose Trompetensoli und zwei herausragende Künstler: Ludwig Güttler und Elisabeth Ullmann. Seit jeher tief mit dem Stift Zwettl verbunden und auch heuer wieder live zu erleben!

Reise nach Rom gefällig? Die ewige Stadt mit all ihren überwältigenden Farben und Eindrücken kommt direkt nach Stift Zwettl. Das Ensemble Concerto Romano bezaubert in der barocken Bibliothek mit den Klängen Roms des 17. Jahrhunderts. Nicht entgehen lassen!

Frevel! Ein Monument bürgerlicher Konzertkultur wird niedergerissen! Natasa Mirkovic-De Ro (Sopran) und Matthias Loibner (Drehleier) präsentieren eine völlig neue, mutige, direkte aber vor allem ehrliche Annäherung an die „Winterreise“ von Franz Schubert im außergewöhnlichen Ambiente des mittelalterlichen Dormitoriums.

„Eine chorische Offenbarung!“ – so wird der Chorus Sine Nomine unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger beschrieben. Man darf sich auf die vom perfekten Stimmengeflecht der SängerInnen umwobene Stiftskirche einfach von Herzen freuen!

Erleben Sie strahlende Klänge und beeindruckende KünstlerInnen bei den Internationalen Konzerttagen 2019!

 

 

Samstag, 29. Juni 2019

Stiftskirche, 15:00 Uhr – Spitzenwerke der europäischen Musica Sacra
Ludwig Güttler und das Solistenensemble Virtuosi Saxoniae

Orangerie, 17:00 Uhr – Klang Genuss
Buffet – Genießen Sie eines oder beide Konzerte in Kombination mit einem kulinarischen Höhepunkt (bitte um Anmeldung).

Barocke Bibliothek, 19:00 Uhr – Donde Son Estas Serranas?
Mysterious Songs of Love and Beauty
Music from the Accoustic Neighborhood
Lee Santana – Laute, Fidel, Komposition
Andreas Wahl – E-Gittare, Komposition
Marthe Perl – Viola da GAmba
Antje Rux – Sopran

 

Sonntag, 30. Juni 2019

Stiftskirche, 10:30 Uhr – Eröffnungsgottesdienst


Stiftskirche, 15:00 Uhr – Arien, virtuose Kammermusik und Orgelwerke
Ludwig Güttler und das Leipziger Bach Collegium
Elisabeth Ullmann – Egedacher-Orgel

 

Samstag, 06. Juli 2019

Barocke Bibliothek, 15:00 Uhr – Imaginäres Theater
Hölle und Paradies, Erde und Himmel in den moralischen Kantaten Roms des 17. Jahrhunderts
Concerto Romano
Alessandro Quarta – Leitung

Orangerie, 17:00 Uhr – Klang Genuss
Buffet – Genießen Sie eines oder beide Konzerte in Kombination mit einem kulinarischen Höhepunkt (bitte um Anmeldung).

Romanisches Dormitorium, 19:00 Uhr – Franz Schubert: Die Winterreise
Natasa Mirkovic-De Ro – Gesang
Matthias Loibner – Drehleier

Romanisches Dormitorium: max. 135 Personen. Freie Platzwahl im Dormitorium. ACHTUNG: Enger Zugang!

 

Sonntag, 07. Juli 2019

Stiftskirche, 10:30 Uhr – Festgottesdienst
Stiftskirche, 11:30 Uhr – Matinée
mit Pier Damiano Peretti – Egedacher-Orgel
(freier Eintritt zur Matinée)

Stiftskirche, 15:00 Uhr – Sonne, Mond und Sterne
Chorus Sine Nomine, Johannes Hiemetsberger – Leitung
Pier Damiano Peretti – Egedacher-Orgel

 

 

Konzertfolder zum Download: Folder IKT 2019

 

Weitere Informationen zu Programm und Reservierungen im Kartenbüro:

Tel.: +43 2822 20202 57
Fax: +43 2822 20202 444
E-Mail: manfred.bretterbauer@stift-zwettl.at

IBAN: AT61 4715 0545 7205 0000,
BIC: VBOEATWWNOM
lautend auf „Zisterzienserstift Wirtschaftsbetriebe“, Volksbank NÖ

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen