Ensembles

Im Stift Zwettel gibt es 5 Ensembles: StiftsKirchenChor, Mädchenchor „Puellae Clara Vallensis“, Ensemble „Anima mea“, Schola.1138 und Kantoren und Kantorinnen


StiftsKirchenChor

Der StiftsKirchenChor Zwettl wurde im Oktober 2014 von Stiftskapellmeister Marco Paolacci gegründet und zählt heute circa 35 aktive SängerInnen in seinen Reihen. Neben seiner Hauptaufgabe – der Gestaltung der Gottesdienste zu diversen hohen Feiertagen – begeistert dieser junge Chor besonders in seinen Advent- und Sommerkonzerten.

Die Proben finden immer dienstags von 19:30 – 21:00 Uhr im Pfarrheim Stift Zwettl statt. Auf neue und begeisterte SängerInnen freut sich der Chor immer sehr, besonders auf kräftige Männerstimmen!


Mädchenchor „Puellae Clara Vallensis“

Der Mädchenchor „Puellae Clara Vallensis“ wurde im Oktober 2014 von Stiftskapellmeister Marco Paolacci gegründet und zählt im Moment 12 junge Mädchen zu seinen Mitgliedern. Der Name (übersetzt: „Mädchen des lichten Tales“) leitet sich von der Gründungslegende von Stift Zwettl ab. Die Freude am Singen und dem Entdecken der eigenen Stimme sowie die schöne Gemeinschaft faszinieren und begeistern die jungen Sängerinnen. Die Puellae Clara Vallensis treten bei Gottesdiensten sowie bei Konzerten musikalisch in Erscheinung (Lange Nacht der Kirchen).

Die Mädchen sind zwischen 7 und 12 Jahren alt und proben während des Schuljahres immer dienstags von 17:00 – 18:00 Uhr im Probenraum des Konviktes Stift Zwettl.
Mitsingen darf jedes von Musik begeisterte Mädchen ab dem 8. Lebensjahr. Ein kurzes und unkompliziertes Kennenlernen sowie das Kennenlernen der eigenen Stimme erfolgt vor dem Eintritt in den Chor. Ein Einstieg ist jederzeit nach Kontaktaufnahme möglich.


Ensemble „Anima mea“

Das Ensemble „Anima mea“ bildete sich in den letzten Jahren aus begeisterten Sängerinnen des StiftsKirchenChores unter der Leitung von Stiftskapellmeister Marco Paolacci heraus. Die Besetzung variiert je nach Literatur, es handelt sich jedoch grundsätzlich um ein 9-köpfiges Frauenensemble. Die Lust und Freude daran, in kleiner Besetzung anspruchsvolle Chorliteratur kennenzulernen und im Detail zu erarbeiten verbindet die Sängerinnen zu diesem neuen und spannenden Projekt.

Das Ensemble probt projektbezogen vor dem jeweiligen Auftritt. —


Schola.1138

Die Schola.1138 beschäftigt sich unter der Leitung von Stiftskapellmeister Marco Paolacci mit der Aufführung des gregorianischen Chorals zu hohen Feiertagen (meistens Karfreitag, Christi Himmelfahrt und Advent). Ein besonderes Augenmerk legen die Sänger auf die neumengetreue Ausführung des Chorals sowie immer wieder auf die Verwendung der Zisterzienser-Fassungen desselben.

Die Schola.1138 probt projektbezogen vor dem jeweiligen Auftritt. Interessierte Sänger sind jederzeit herzlich willkommen!


Kantoren und Kantorinnen

KantorInnen von Stift Zwettl

Seit dem Jahr 2014 finden im Stift Zwettl regelmäßig Kantorenkurse und Fortbildungen statt. Mittlerweile zählen 10 gut ausgebildete Kantoren und Kantorinnen zum Team und bereichern die Konventmesse am Sonntag und an den Feiertagen um 10:30 Uhr mit feierlichen Gesängen zu Antwortpsalm, Halleluja sowie den anderen Kantorengesängen.

Die Kantorenkurse im Stift Zwettl sind kostenlos und finden nach Absprache statt. Vorausgesetzt wird der spätere Einsatz für die Gottesdienste im Stift.

Zurück zur Übersicht