Perlenfädeln in Netztechnik

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Anlass:
Perlenfädeln in Netztechnik
Beginn:
17. März 2018 08:00
Ende:
17. März 2018 16:30
Aktualisiert:
21. Januar 2018

Samstag, 17. März (9.00 bis 16.30)

In unserem Perlenkurs erlernen wir diesmal die Netztechnik, einen der Basisstiche beim Perlenfädeln. Netztechnik aus Saatperlen kann grundsätzlich für sich allein verwendet werden, oder aber man bringt weitere Perlensorten ins Spiel. Sei es indem man sie mit einnäht oder indem man ein zuerst gefädeltes Netz in einem zweiten Arbeitsgang mit Perlen bestückt.

Wir bieten in diesem Kurs alle 3 Varianten an. Am Vormittag erlernen wir die Netztechnik als Perlenschlauch für Ketten und Armbänder. Am Nachmittag stehen zwei verschiedene Armbänder in Netztechnik zur Wahl, ein (je nach Perlenwahl) alltagstaugliches Design und ein opulenter Glitzerarmreif als Highlight zu einer eleganten Abendgarderobe – beide auf unterschiedliche Weise mit Perlen bestückt. Wir werden eine schöne Perlenauswahl bereit halten, damit im Kurs unterschiedlichste Varianten vom Eyecatcher bis zur dezenten Ausführung entstehen können.

Materialkosten sind im Kurs direkt zu bezahlen und richten sich danach, welche Projekte Sie letztlich wählen und welche Perlen Sie dafür bevorzugen. Daher können wir vorab keine genauen Angaben machen, sondern nur Richtwerte zwischen 10 und 25 Euro je Projekt nennen.

Werkzeuge etc. werden leihweise von den Referentinnen zur Verfügung gestellt. Wenn Sie eine Arbeitsleuchte für feine Handarbeiten besitzen, wäre es bestimmt vorteilhaft diese mitzubringen.

 

Leitung:

Silvia Stiedl
befasst sich seit vielen Jahren mit allen Techniken der Herstellung von Perlenschmuck (fädeln, häkeln, sticken) und stellt auch Glasperlen selbst her.

Heidi Neuwirth
hat sich der Erhaltung der Perlenkunst jeder Art verschrieben und betreibt einen Glasperlenhandel im Waldviertel.

 

Gruppengröße: 6 – 10 Personen

Kursbeitrag: € 55,00 + Materialbeitrag

Anmeldeschluss: 8. März!

« Zurück zu den Veranstaltungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen