ATEM UND ACHTSAMKEIT

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Anlass:
ATEM UND ACHTSAMKEIT
Beginn:
13. Oktober 2017 16:00
Ende:
15. Oktober 2017 12:30
Aktualisiert:
8. September 2017

Innehalten – Ankommen – Sein

Freitag, 13. Oktober, 16.00 Uhr bis Sonntag, 15. Oktober, 12.30 Uhr

Der Atem ist unser treuester Freund. Vom Beginn bis zum Ende unseres Lebens begleitet er uns. Er ist grundehrlich und spiegelt in jedem Augenblick unsere momentane Befindlichkeit.

Mit Hilfe von einfachen Atem-, Achtsamkeits- und Körperübungen werden wir in diesem Seminar unsere Empfindungsfähigkeit für Leib und Seele schulen.

Wir üben achtsam und ohne zu bewerten im Sitzen, im Stehen, im Liegen und in Bewegung

  • an unserer AUFRICHTUNG, um uns an unserer Größe zu freuen und unserem Leben Richtung zu geben
  • an unserer äußeren HALTUNG, um innere Haltung zu erkennen
  • an der Durchlässigkeit von Gelenken, Muskeln und Gewebe, um weit zu werden für unseren UREIGENEN ATEMRHYTHMUS, der unseren Lebensrhythmus spiegelt
  • an der Kräftigung der STIMME, die uns Freude an Ausdruck und Kommunikation ist

Lebensqualitäten wie z. B. Ruhe und Gelassenheit, Standfestigkeit, Selbstvertrauen und Kreativität werden (wieder) wahrgenommen.

Die Übungen können von Menschen jeden Alters ausgeführt werden.

Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.

Leitung: Wibke Mullur, Telfs

Akad. Atempädagogin und Yogalehrerin (Ausbildung in Indien), Krisenpädagogin

 

Kursbeitrag    € 170,00

zuzüglich Pensionskosten

Gruppengröße: 6 bis16 Personen

Anmeldeschluss: 28. September

« Zurück zu den Veranstaltungen