850 Jahre Wein auf Schloss Gobelsburg: Neuer Mega-Keller & neue Edition

Der neue und weltweit einmalige Weinkeller ist den Strukturen eines Klosters mit Kreuzgang nachempfunden.

Seit 850 Jahren wird auf Schloss Gobelsburg in Langenlois Wein gemacht. Die Betreiber, Eva und Michael Moosbrugger, eröffnen zum Jubiläum einen weltweit einzigartigen, imposanten Keller, starten die „Edition 850“ und bringen eine Lagencuvée aus fünf Jahrzehnten. (Quelle: www.vinaria.at)

Vor mehr als einem dreiviertel Jahrtausend, exakt 1171, begann die klösterliche Zeitrechnung für das Weingut Schloss Gobelsburg in Lagenlois im Kamptal. Damals erhielten Zisterzienser Mönche des Stiftes Zwettl ihre ersten Weinberge rund um die Riede Heiligenstein. Aus diesen Parzellen entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte ein stattliches Klostergut, das durch die Mönche geleitet wurde, bis sie die Verantwortung für das ‚Weinkulturerbe Österreichs‘ vor 25 Jahren (1996) in die Hände von Michael Moosbrugger und seiner Familie legten.

Michael Moosbrugger

Michael Moosbrugger, der Bruder von Hotel Post Lech-Chef Florian Moosbrugger, war damals blutiger Quereinsteiger, kam aus Lech am Arlberg und war vom Wein fasziniert. Er pachtete das Schloss samt Weingut und Landwirtschaft sehr langfristig und begann mit aufwendiger Sanierung. Der Rest ist wiederum Teil der österreichischen Erfolgsgeschichte im Weinbau: Schloss Gobelsburg etablierte sich in der absoluten Spitze der heimischen Weinszene und genießt auch international großen Ruf.

Von Vinaria ist das Weingut seit Jahren mit den Höchstwertung von 5 Kronen für Weingüter von internationalem Format ausgezeichnet. Nur 29 Weingüter in Österreich tragen diese Auszeichnung. Eva und Michael Moosbrugger sind damit auch Teil der Vinaria „Hall of Fame“.

Neuer Kloster-Weinkeller ist weltweit einmalig

2021 blickt Schloss Gobelsburg somit auf 850 Jahre Weinbau-Geschichte zurück. Punktgenau zum Jubiläum wird der neue Fasskeller nach dreijähriger Bauphase im April 2021 eingeweiht. Ganz im Geiste der Zisterzienser wurde in traditioneller Bauweise ein Keller geschaffen, der einzigartig ist auf dieser Welt: Wie in einem Kloster gliedern sich die Funktionsräume des Weingutes rund um einen Kreuzgang, der den neuen Mittelpunkt des Kellers markiert. Eine gewaltige Investition obendrein.

Edition 850: Eine Jahrgangs-Cuvée aus 5 Jahrzehnten!

Darüber hinaus beschäftigen sich Michael Moosbrugger und sein Team seit 20 Jahren mit historischer Weinbereitung. Daraus sind die „Tradition“-Weine hervorgegangen. Neu ab diesem Jahr ist, dass die „Tradition“-Weine in Zukunft in Editionen herausgebracht werden. Als Auftakt in der Edition 850 wird der Jubiläumswein „Tradition Heritage 50 Jahre“ vorgestellt. Gemeinsam mit dem Kellerteam wurde ein außergewöhnlicher Wein kreiert: Eine Cuvée von Weinen aus fünf Jahrzehnten. Raritäten bis zurück in die 1970er Jahre wurden dafür verwendet. Der Jahreszahl entsprechend wurden 1171 Kisten zu je sechs Flaschen sowie 850 Magnums von diesem außergewöhnlichen Wein abgefüllt.

15. März 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.